BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Ummeldung nach dem Meldegesetz für Einzelpersonen online

Zieht eine einzelne Person ohne Angehörige alleine innerhalb von Bonn um, kann das Meldeformular und die Wohnungsgeberbestätigung (WGB) online übermittelt werden. Die Unterlagen werden anschließend im Bürgeramt geprüft und bearbeitet. Sind alle Angaben vollständig und in Ordnung, erhalten Sie eine E-Mail, dass die Ummeldung verarbeitet wurde und Sie können zu den unten genannten Zeiten nach einer Terminreservierung in Dienstleistungszentrum die Adressänderung im Personalausweis vornehmen lassen.

Mit dem neuen Personalausweis (nPA) mit freigeschalteter ID Funktion ist keine Unterschrift erforderlich. Das Meldeformular und die Wohnungsgeberbestätigung werden elektronisch übermittelt.

Sobald Ihre Ummeldung geprüft und vorbereitet ist, erhalten Sie eine E-Mail mit der Mitteilung, dass Sie Ihre Adresse im Personalausweis im Dienstleistungszentrum ändern lassen können. Hiefür ist ein Termin erforderlich, weitere Informationen erhalten Sie in der E-Mail. Die Bestätigung der Ummeldung erhalten Sie per Post.

Bitte beachten Sie, dass der Vorgang erst abgeschlossen ist, wenn die Änderung im Personalausweis vorgenommen wurde.

Tipp
Ihr Auto zieht mit Ihnen um? Denken Sie daran, die Adresse im Kfz-Schein (Zulassungsbescheinigung Teil I) nach erfolgter Ummeldung zu ändern! Hierfür ist ein persönlicher Termin erforderlich, den Sie auf www.bonn.de/termine unter der Rubrik "KFZ-Zulassungswesen" vereinbaren können.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.