FAQ

Asset-Herausgeber

Um Online-Dienstleistungen im Serviceportal nutzen zu können, ist es notwendig sich mit dem Servicekonto.NRW anzumelden. Hier hinterlegen Sie einmalig Ihre Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum), welche dann automatisch für die Online-Dienste übernommen werden. Eine Anmeldung ist mit der Online-Ausweisfunktion (eID) oder nach einer Registrierung mit Benutzername und Passwort möglich. Auf den Informationsseiten der einzelnen Dienstleistungen wird darüber informiert, ob eine Anmeldung mit dem neuen Personalausweis notwendig ist oder eine Anmeldung mit Benutzername und Passwort ausreicht. Unter folgendem Link können Sie sich mit Ihren Nutzerdaten anmelden oder sich erstmalig registrieren: https://servicekonto.nrw/serviceaccount/

Das Servicekonto.NRW ist ein gemeinsames Angebot des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen und des Dachverbands kommunaler IT-Dienstleister (KDN). Sollten Sie Fragen zur Auftragsdatenverarbeitung haben, so können Sie sich direkt an den KDN wenden, der für den Betrieb des Servicekonto.NRW zuständig ist. Bei Problemen oder Fragen können Sie gerne eine Mail an service@kdn.de schreiben.

 

Was ist zu tun, wenn ich mein Passwort oder Benutzername vergessen habe?

Sie können Ihr Passwort zurücksetzen oder sich Ihren Benutzernamen zukommen lassen. Unter dem Reiter „Anmelden“ finden Sie den Button „Zum Servicekonto. NRW“. Hier können Sie unter der Anmeldefunktion auswählen, ob Sie Ihr Passwort oder Benutzernamen vergessen haben. Sie erhalten anschließend eine Rückmeldung per E-Mail.

Mit der Online-Ausweisfunktion können Sie Ihre Identität im Internet und an Automaten sicher und eindeutig belegen. Die Aktivierung dieser „Online-Ausweisfunktion“ ist freiwillig. Überall, wo Sie folgendes Logo finden, können Sie Ihren Personalausweis online einsetzen. 

Logo der Online-Ausweisfunktion

 

Weitere Informationen rund um das Thema Onlineformulare und eID finden Sie auch in der Erklärhilfe der Bundesstadt Bonn unter folgendem Link https://www.bonn.de/service-bieten/stadtverwaltung-a-bis-z/online-service-hilfe.php.

Ihr Personalausweis muss für die Authentifizierung mit eID freigeschaltet sein! Die Authentifizierung mit eID ist nur bei Dienstleistungen/ Anträgen notwendig, die von der antragstellenden Person unterschrieben werden müssen. Diese Information finden Sie auf der Seite der zu beantragenden Dienstleistung.

1. Möchten Sie die Online-Dienstleistung auf dem Smartphone oder über den PC beantragen?
        a. Smartphone
        b. PC 

      -> Smartphone
        - AusweisApp 2 muss auf Ihrem Smartphone installiert sein.
        - Installation kann über den App Store (iOS) oder den Google Play Store (Android) erfolgen.

      -> PC
        - Ausweisapp 2 für den PC herunterladen  
           https://www.ausweisapp.bund.de/software/downloads/     
        - Kartenleser oder Smartphone mit installierter AusweisApp 2 bereithalten.

        Hinweis: Smartphone muss NFC-fähig sein!  

2. Haben Sie bereits ein Servicekonto.NRW? 
       
a. Ja, mit Benutzername und Passwort
        b. Ja, mit der Online-Ausweisfunktion
        c. Nein! 

      -> Ja, mit Benutzername und Passwort
        - Sie müssen zunächst Ihr Vertrauensniveau hochstufen.
        - Dafür gehen Sie auf https://servicekonto.nrw/serviceaccount/
        - Melden Sie sich mit Ihren bestehenden Nutzerdaten an.
        - Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen.
        - Wählen Sie „Meine Authentifizierungsmittel“.
        - Wählen Sie „Neues Authentifizierungsmittel“.
        - Nun öffnet sich die AusweisApp 2 und Sie können Ihren Ausweis als  
          Authentifizierungsmittel hinzufügen. 

      -> Ja, mit der Online-Ausweisfunktion
        - Wunderbar, dann können Sie direkt mit der Authentifizierung starten!

      -> Nein!
        - Sie müssen sich auf https://servicekonto.nrw/serviceaccount/ registrieren.
        - „Registrieren mit der Online-Ausweisfunktion“
        - Nun öffnet sich die AusweisApp 2 und Sie können Ihren Ausweis als 
           Authentifizierungsmittel hinzufügen. 

3. Gehen Sie im Serviceportal auf den Reiter „Anmelden“.
4. Klicken Sie auf „Zum Servicekonto.NRW“.
5. Melden Sie sich anschließend mit der Online-Ausweisfunktion an.

     

  Hinweis: Wenn Sie sich über den PC anmelden, muss die AusweissApp2 auf Ihrem Computer 
  geöffnet sein! Der PC und das Smartphone müssen im selben WLAN sein.
     

6. Sie werden automatisch zur AusweisApp 2 auf Ihrem Smartphone oder PC weitergeleitet

     

7. Klicken Sie auf „Weiter zur Pin“.

  Hinweis: Wenn Sie noch den Transport-Pin haben, müssen Sie diesen in dem Menü der
  AusweisApp2 zunächst ändern.

8. Bei der Authentifizierung auf einem PC muss zunächst das Smartphone oder das  Kartenlesegerät verbunden werden.
        - Dafür öffnen Sie die AusweisApp 2 auf Ihrem Smartphone.
        - Wählen Sie „Fernzugriff“
        - Wählen Sie  „Fernzugriff starten“.
        - Bei erstmaliger Authentifizierung mit dem PC/Laptop müssen Sie anschließend die Geräte   
          koppeln. Dafür klicken Sie auf "Kopplung starten". 

     

9. Nun müssen Sie den Ausweis an die Rückseite Ihres Smartphones legen.

  Hinweis: Um den NFC-Empfang zu verbessern sollte Folgendes beachtet werden:
        - Ändern Sie ggf. die Position des Ausweises.

        - Entfernen der Handyhülle (falls vorhanden)

        - Verbinden Sie das Smartphone mit einem Ladekabel.

     

10. Nun muss die PIN eingegeben werden, die Sie sich selbst vergeben haben.

  Hinweis: Sollten Sie noch eine Transport-Pin aus dem Schreiben von der Stadt Bonn      haben,
  müssen Sie diese zunächst im Menü der AusweisApp 2 ändern.

     

11. Anschließend werden Sie wieder auf die Internetseite des Servicekontos in Ihrem Browser 
      weitergeleitet.
12. Stimmen Sie der Datenübermittlung zu.
13. Nun können Sie im Serviceportal eine Dienstleistung mit erhöhtem Vertrauensniveau (eID) 
      beantragen. 

Um sich für die Beantragung von bestimmten Dienstleistungen online ausweisen zu können, brauchen Sie eine aktivierte Online-Ausweisfunktion und Ihre PIN. Beides können Sie nun über den PIN-Rücksetz- und Aktivierungsdienst in der Beta-Version online auf der Webseite www.pin-ruecksetzbrief-bestellen.de kostenlos anfordern. Diesen Dienst können Sie sowohl für die erstmalige Aktivierung Ihres neuen Personalausweises als auch bei Verlust Ihrer PIN nutzen. Ihr PIN-Brief wird an Ihre deutsche Meldeadresse in der Regel innerhalb von sieben Tagen als Einschreiben zugestellt. 

Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite für den PIN-Rücksetz- und Aktivierungsdienst. 

Die AusweisApp ist ein Angebot des Bundesministeriums des Innern. Sie kann zum Auslesen der persönlichen Daten aus dem Personalausweis in das Servicekonto.NRW genutzt werden. Dazu benötigen Sie ein geeignetes Smartphone oder einen Kartenleser. Weitere Informationen sowie ein Link zum Download der App finden Sie unter: 
www.ausweisapp.bund.de

Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, reicht das Vertrauensniveau Ihres Nutzerkontos nicht aus. Es muss eine Anmeldung mit der Online-Ausweisfunktion erfolgen, um Zugang zu der Dienstleistung zu erhalten. Eine Anmeldung mit Ihrem Benutzername und Passwort ist hier nicht ausreichend. 

Sie können Ihr Konto hochstufen, indem Sie sich auf der Seite des Servicekonto.NRWs anmelden und im Menü die Auswahl "Vertrauensniveau hochstufen" treffen.

Sie erhalten nach der Anmeldung mit Ihrem Servicekonto.NRW und der Auswahl einer Dienstleistung die Fehlermeldung „Authentifizierung fehlgeschlagen“? Bitte stellen Sie sicher, dass Sie bei der Anmeldung mit dem Servicekonto.NRW die Funktion „Anmelden mit der Online-Ausweisfunktion“ ausgewählt haben und überprüfen Sie, ob Ihre AusweisApp2 gestartet ist und versuchen Sie es dann bitte erneut. Bei Problemen oder Fragen können Sie gerne eine Mail an service@kdn.de schreiben.

Sobald die Anmeldung erfolgt und eine Dienstleistung beantragt ist, können Sie die Postkorb-Funktion nutzen. Sie erreichen diese über den Reiter „Postkorb“. Die Funktion dient zur Information und Austausch zwischen Ihnen und der Stadtverwaltung. Über die Postkorbfunktion können Sie Nachrichten versenden und empfangen sowie Unterlagen nachreichen und den Bearbeitungsstatus Ihres Vorganges abfragen.

Alle aktuellen Online-Dienste sind entweder gebührenfrei oder können mit ePayment (paypal, giropay oder Lastschrift) gezahlt werden.

Unter dem Reiter „Meine Daten“ finden Sie den Button „Konto löschen“. Sie erhalten per E-Mail einen Bestätigungslink. Bitte klicken Sie diesen an, um die Löschung zu bestätigen. Hierdurch wird lediglich das Konto für das Serviceportal der Bundesstadt Bonn gelöscht, das Servicekonto. NRW besteht fort.
Wenn Sie das Servicekonto. NRW löschen möchten, klicken Sie bitte hier: Servicekonto NRW.
Bitte beachten Sie, dass durch diese Löschung automatisch das Konto für das Serviceportal der Bundesstadt Bonn gelöscht wird.
Sowohl das Konto des Serviceportals als auch das Servicekonto. NRW werden automatisch gelöscht, wenn Sie diese zwei Jahre nicht nutzen. 
 

Neben den Online-Dienstleistungen im Serviceportal finden Sie weitere Informationen und Dienstleistungen auf der bonn.de. Klicken Sie hier, um zu den weiteren Online-Services der Stadt Bonn zu gelangen.

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.
Telefonisch können Sie uns über das Bürgertelefon der Bundesstadt Bonn unter 0228 - 77 0, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, erreichen.

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.