Datenschutz

Datenschutzhinweise
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unseres Online-Angebots ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten auf dieser Webseite informieren.

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Bürgerserviceportals ist
Bundesstadt Bonn
Andreas Leinhaas (Amtsleiter)
Personal- und Organisationsamt
e-Government
Berliner Platz 2
53111 Bonn
E-Mail: egovernment@bonn.de.
 

Datenschutzbeauftragter
Bundesstadt Bonn
Der Oberbürgermeister
Datenschutzbeauftragter
Thomas-Mann-Straße 2-4
53111 Bonn
Telefon: 0228/77 3465
E-Mail: datenschutzbeauftragter@bonn.de

1. Zwecke der Datenverarbeitung
Zweck der Datenverarbeitung ist die Bereitstellung eines Bürgerserviceportals zur Erledigung jeglicher in einer Stadtverwaltung anfallenden Aufgaben.
Die Datenverarbeitung im Bürgerserviceportal stützt sich auf § 8 Onlinezugangsgesetz (OZG).

2. Kategorien von Daten und betroffene Personen
Kategorien von Daten:

  • Personenstammdaten
  • Kommunikationsdaten
  • Vertragsstammdaten
  • Kundenhistorie
  • Vertragsabrechnungs- und Zahlungsdaten
  • Auskunftsangaben

Betroffene Personen:

  • Kunden
  • Bürger
  • Antragsteller

 

3. Dauer der Speicherung und Aufbewahrungsfristen

Nach Inaktivität des Benutzeraccounts, zwei Jahre.

 

4. Rechte der betroffenen Person
Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft nach Art. 15 DSGVO über Ihre personenbezogenen Daten verlangen, die wir verarbeiten.
Recht auf Berichtigung
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
Recht auf Löschung
Sie können nach Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Das Recht zur Löschung besteht ergänzend zu den in Artikel 17 Absatz 3 DSGVO genannte Ausnahmen nicht, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben nach Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Für den Fall, dass die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DSGVO vorliegen, steht Ihnen das Recht zu, sich Daten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen.
Recht auf Widerspruch
Sie haben Recht auf Widerspruch aus besonderen Gründen nach Art. 21 DSGVO.
Diese Rechte können nach Artikel 23 DSGVO beschränkt werden. Bundes- und Landesgesetzgeber haben von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Rechte der betroffenen Person zu beschränken. Sollten Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen wollen, prüft die Bundesstadt Bonn, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür im Einzelfall erfüllt sind.
Zur Ausübung der Rechte können Sie sich direkt an eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
Sie haben zudem das Recht, sich bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Aufsichtsbehörde für den Datenschutz
Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen:
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 38424-0
Telefax: 0211 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

5. Nutzung von Cookies
Das Angebot verwendet sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die über einen Internetbrowser auf Ihrem Computer abgelegt und gespeichert werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu machen und die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.
Sie können das Setzen von Cookies durch die entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers selbst bestimmen. Über die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies zulassen, deaktivieren oder einschränken. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit gelöscht werden.
Denken Sie bitte daran, dass die Nutzung des Bürgerserviceportals bei Nichtverwendung von Cookies unter Umständen nicht alle Funktionen vollumfänglich nutzbar ist.
Beim erstmaligen Besuch des Bürgerserviceportals werden Sie automatisch auf die Cookie-Nutzung hingewiesen.

6. Matomo
Das Bürgerserviceportal verwendet Matomo, eine Webanalysedienst-Software des Anbieters InnoCraft Ltd.,150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, zur statistischen Analyse der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzerin bzw. Nutzer für uns anonym bleiben. Es besteht somit keine Möglichkeit, ein festgestelltes Nutzungsverhalten einem bestimmten Endgerät zuzuordnen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

7. Formulare
Durch die Nutzung des Bürgerserviceportals (zum Beispiel durch Ausfüllen eines Formulars), werden Ihre personenbezogenen Daten von uns nur erhoben und verarbeitet, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung bzw. Aufgabe tatsächlich notwendig ist. Dabei unterliegen Ihre Daten behördenintern dem Datenschutz und sind zweckgebunden. Die Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nicht mehr erforderlich ist.
Für die auf unserem Bürgerserviceportal angebotenen Formulardienste handelt es sich um interaktive Anwendungen mit elektronischer Versendungsmöglichkeit, bei denen die Daten verschlüsselt (SSL-verschlüsselt - zu erkennen am „https“ vor der aufgerufenen Internetadresse) an die ausführende Dienststelle übertragen werden.
Die Formulare der Bundesstadt Bonn werden unter Einsatz des Formularservices Form-Solutions zur Verfügung gestellt:
Form-Solutions GmbH e.k.
Bahnhofstraße 10
76137 Karlsruhe
Durch die Verwendung des Formularservices der Firma Form-Solutions werden die Inhalte der Formulare (Kontaktformulare und interaktive Anwendung mit elektronischer Versendungsmöglichkeit) kurzzeitig zur Aufbereitung beim Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein, Friedrich-Heine-Allee 30, 47475 Kamp-Limpfort zwischengespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund einer datenschutzrechtlichen Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung.

8. Recht am eigenen Bild
Nach § 22 Absatz 1 des Kunsturhebergesetzes (KUG) „dürfen Bildnisse nur mit Einwilligung der abgebildeten Person verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden“. Die im Bürgerserviceportal abgebildeten Personen haben ihr Einverständnis gegeben.
Sofern trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle ein Bild veröffentlicht wurde, das gegen diesen Grundsatz verstößt oder wenn Sie die Entfernung des veröffentlichten Fotos wünschen (Widerruf der Einwilligung), können Sie uns dies schriftlich mitteilen. Es genügt, wenn Sie uns eine E-Mail schicken. Bitte beschreiben Sie das Bild genau und geben an, auf welcher Seite es sich befindet.
Wenn Sie widerrufen, wird die Bundesstadt Bonn das Bild oder die Bilder unverzüglich löschen und künftig nicht mehr verwenden.
Richten Sie Ihre Mail bitte an buergerserviceportal@bonn.de.

Allgemeines zum Datenschutz
Im Zuge der Weiterentwicklung des Bürgerserviceportals können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.
Allgemeines zum Thema Datenschutz finden Sie auf der Website der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen: www.ldi.nrw.de.

Das Impressum finden Sie hier:
Impressum