Fischerprüfung - Ausnahmegenehmigung

BIS: Suche und Detail

Fischerprüfung - Ausnahmegenehmigung

Grundsätzlich ist die Fischerprüfung im Bezirk oder Ort des Hauptwohnsitzes abzulegen. Hiervon kann jedoch eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden. 


Unterlagen

Bitte halten Sie die folgenden Nachweise digital bereit (PDF, jpeg oder png), um sie im Prozess hochladen zu können:


Kosten

Die Gebühr für die Ausnahmegenehmigung beträgt 15 Euro. 

Die Bezahlung erfolgt über ePayment.


Zahlungsweisen

Giropay

Lastschrift

PayPal


Verfahrensablauf

Die Beantragung erfolgt über das Online-Formular. Sie benötigen hierfür Ihr Servicekonto NRW. Eine Authentifizierung mit der eID-Funktion des neuen Personalausweises ist nicht erforderlich.

Onlinedienstleistungen

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen
Fischerprüfung - Ausnahmegenehmigung

Grundsätzlich ist die Fischerprüfung im Bezirk oder Ort des Hauptwohnsitzes abzulegen. Hiervon kann jedoch eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden. 

Bitte halten Sie die folgenden Nachweise digital bereit (PDF, jpeg oder png), um sie im Prozess hochladen zu können:

Die Gebühr für die Ausnahmegenehmigung beträgt 15 Euro. 

Die Bezahlung erfolgt über ePayment.

Fischerschein, Fischereischein, Angelschein, angeln, fischen, Ausnahme Fischerschein, Ausnahme Angelschein https://service.bonn.de:443/detail/-/vr-bis-detail/dienstleistung/73751/show